Künstler*innen

Armela Madreiter

© Marco Borrelli

Biografie

Armela Madreiter, 1992 in Salzburg geboren, studierte Germanistik und Romanistik an der Universität Wien, Angewandte Theaterwissenschaft an der Universität Gießen sowie Applied Theatre an der Universität Mozarteum Salzburg. Zwischen 2012 und 2017 arbeitete sie als Dramaturgin, Regisseurin und Autorin in einigen freien Theaterkollektiven in Wien und zeigte verschiedene Produktionen auf Festivals in Salzburg, Wien und Niederösterreich. Seit 2018 ist sie vermehrt als Dramaturgin in Wien und Salzburg tätig, Ihr erstes Stück Südpol. Windstill wurde 2022 mit dem Mira-Lobe-Stipendium des Bundeskanzleramts sowie dem Sonderpreis des Deutschen Kindertheaterpreis und Deutschen Jugendtheaterpreis 2022 ausgezeichnet.

Filter