Künstler*innen

Lida Winiewicz

Biografie

Lida Winiewicz-Lefèvre (*1928 in Wien; † 7. Oktober 2020 ebenda) war eine österreichische Schriftstellerin und Übersetzerin. Nachdem die Mutter früh verstorben und der Vater in Auschwitz ermordet worden war, musste sie mit 15 Jahren für sich selbst sorgen. Nach Absolvierung eines Gesangsstudiums an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien studierte sie Englisch, Französisch und Italienisch. In den Büchern Die Kinder gehen in die Oper und Der verlorene Ton beschreibt Winiewicz autobiografisch die rassische Verfolgung ihrer Familie während des Nationalsozialismus und das Wien der Zeit ihrer Kindheit und Jugend.

Filter