Skip to main content

Die liebe Familie

Die liebe Familie

Ein Dia-Martyrium in 5 Akten


hin-und-weg-theaterfestival-oesterreich-festival-auffuehrung-die-liebe-familie-copyright-privat-
Datum & Uhrzeit
10. August 2024
16:30 - 17:30
11. August 2024
15:30 - 16:30
Spielort

Inhalt

Wer kennt sie nicht? Langatmige, nicht enden wollende Dia-Abende im Kreise der Familie, in denen Eltern oder Großeltern ausschweifend mit Hilfe selbstgeschossenen Bildmaterials von ihrer letzten Reise, dem letzten Geburtstag oder Osterfest berichten. Die in der Kindheit meist als Tortur empfundenen Abende können heute – mit einigen Jahrzehnten Abstand und im Rückspiegel betrachtet – sentimental verklärte Sehnsuchtsorte einer niemals stattgefundenen Zeit sein. Anders als früher, in der Kindheit, in der sie schutzlos dem Diagrauen ausgeliefert waren, können Sie heute aktiv mitbestimmen und das Geschehen auf der Bühne mit einer Art Buzzer unterbrechen und so den Tatort Dia-Abend möglicherweise neu, vielleicht sogar positiv besetzen. Dieser spezielle Dia-Abend wird sie von Ihrem Kindheitstrauma mit Hilfe von viel Humor, einer kleinen Portion Improvisation und Musik befreien. Dabei schlüpfen die beiden Schauspielerinnen in verschiedene Familienszenarien und tauchen hierbei in wohlbekannte Abgründe einer jeden Großfamilie ein: mal streitsüchtig, mal überharmonisch, mal wortkarg. Clara Luzia liefert die musikalischen Stichworte dazu und transportiert Sie so in die jeweiligen Wohnzimmer und Jahrzehnte. In diesem Sinne, Vorhang auf für die Diashow ihrer Träume.