Skip to main content

Miriam Unterthiner

Miriam Unterthiner

(nach szenischer Lesung)


hin-und-weg-theaterfestival-oesterreich-festival-autorinnenlesung-Miriam-Unterthiner_-©Florian-Dariz
Datum & Uhrzeit
10. August 2024
14:30 - 15:15
Spielort

Inhalt

Miriam Unterthiner, geboren 1994, wuchs am Rande eines kleinen Bergdorfes in Südtirol, Italien, auf. Sie studierte unter anderem Philosophie und Sprachkunst sowie Szenisches Schreiben bei Drama Forum.

Für den Theatertext „Va†erzunge“ erhielt sie das Dramatiker:innenstipendium der österreichischen Bundesregierung und wurde für das Autor:innenprogramm „Drama Lab“ der Wiener Wortstaetten ausgewählt. Der Text wurde für den Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts nominiert, er wird im Mai 2025 am Tiroler Landestheater uraufgeführt.

Der Theatertext „Der Mann, der im Brunnen saß und da lag und da war und da war“ wurde für den Retzhofer Dramapreis 2021 nominiert.