Skip to main content

Rose

Rose


hin-und-weg-theaterfestival-oesterreich-festival-auffuehrung-Rose-Sujet-c-Joseph-Polleross
Datum & Uhrzeit
09. August 2024
18:00 - 19:50
10. August 2024
20:15 - 22:05
Spielort

Inhalt

19 Rose ist die Lebensgeschichte einer Jüdin, die als einzige ihrer Familie den Holocaust überlebt und in Amerika ein neues Zuhause findet. Ihr Sohn wandert nach Israel aus und sucht seinen Weg inmitten der Spannungen zwischen Israelis und Palästinensern.

Es ist ein Stück über das Zwanzigste Jahrhundert und seine Auswirkungen auf unsere Zeit, über Traumata die von einer Generation zur anderen weitergereicht werden.

Rose ist eine starke, verzweifelte und trotz allem humorvolle Frau.

Sein Humanismus macht ROSE zum Stück der Stunde.